Herzlich willkommen auf der Homepage unseres Kindergartens Tabaluga in Pölich
          


 

Wir als Kindergarten schätzen uns sehr glücklich, viele tolle Kooperationspartner zu haben, die uns auf verschiedenste Weise unterstützen. Die folgenden Ausführungen geben einen Überblick darüber. 

 

Träger

Die Gemeinde als Träger unserer Einrichtung – zumeist vertreten durch den Ortsbürgermeister Herrn Clüsserath – ist in vielen Fragen unser erster Ansprechpartner. Deshalb pflegen wir eine regelmäßige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Um als Kindergarten in der Gemeinde präsent zu sein, beteiligen wir uns mit Vorführungen am Weinfest und am Weihnachtsmarkt. Des Weiteren gestalten wir gemeinsam mit unserem Förderverein das jährlich stattfindende Pölicher St. Martin–Fest.


Eltern

Da sowohl die Eltern als auch die Kindertagesstätte für das Wohl des Kindes verantwortlich sind, legen wir großen Wert auf eine ehrliche und vertrauensvolle Partnerschaft mit den Eltern. Ein kontinuierlicher Informations- und Erfahrungsaustausch mit den Eltern ermöglicht uns eine ganzheitliche Förderung des Kindes. Gerne unterstützen wir Eltern in ihrer Erziehungsarbeit mit Anregungen, jedoch ohne sie dabei zu bevormunden. Der Umgang zwischen Eltern und ErzieherInnen sollte zu jeder Zeit von Respekt, Offenheit und Wertschätzung geprägt sein.  

Praktizierte Formen der Elternarbeit:

• Aufnahmegespräch (vor der Eingewöhnung des Kindes)

• Eingewöhnungsgespräch (zur Reflexion der abgeschlossenen Eingewöhnung)

• jährliches Entwicklungsgespräch (i.d.R. im Monat des Geburtstages des Kindes)

• Tür- und Angelgespräche

• Elternversammlungen

• gemeinsames Feiern von Festen (z.B. Spielplatzfest)

• gemeinsame Aktionen (z.B. Bastelnachmittag)

• regelmäßige Elternbriefe, Aushänge und Info-E-Mails

Des Weiteren pflegen wir einen sehr guten Kontakt mit dem Elternausschuss, der in jedem Kindergartenjahr neu gewählt wird. Dieser hat eine wichtige und unterstützende Funktion, v.a. bei der Organisation verschiedener Feste und Aktionen. Der Elternausschuss wird ebenso bzgl. Ferien- und Schließzeiten gehört und ist Anlaufstelle, um Neuerungen in der pädagogischen Arbeit zu vermitteln oder deren Nützlichkeit zu erfragen. Auch mit Wünschen und Anregungen seitens der Elternschaft kann der Elternausschuss jederzeit an uns herantreten. Bei eventuell bestehenden Problemen oder Zwistigkeiten kann es auch Aufgabe der Elternausschussmitglieder sein, eine Vermittlerfunktion zwischen anderen Eltern und dem Personal einzunehmen.

Unser Elternausschuss: Kerstin Schu, Anke Weiler, Daniel Vogt (v.l.n.r.)


Förderverein

Im Juni 2005 gründete sich der „Förderverein Kindergarten Tabaluga Pölich e.V.“. Zweck des Vereins ist vor allem die finanzielle Unterstützung bei Anschaffungen jeder Art. Dabei kann es sich um Außenspiel- und Turngeräte, Spiel- und Lernmaterialien, aber auch um Arbeitsmaterialien für die ErzieherInnen handeln. Auch die Mitfinanzierung von kindergarteninternen Veranstaltungen oder die praktische Mithilfe bei Maßnahmen zur Verbesserung des Kindergarten-Umfelds liegen im Tätigkeitsbereich der Fördervereinsmitglieder und insbesondere deren Vorsitzenden. Einnahmen erzielt der Förderverein einerseits über die Organisation von oder Beteiligung an Festen (z.B. St. Martin, Weihnachtsmarkt) und andererseits über Spenden und natürlich die Mitgliedsbeiträge. Spezifische Informationen zum Förderverein finden Sie in der Satzung, die Sie gern bei uns im Kindergarten einsehen können. Ebenso bei uns erhältlich sind die Anträge auf Mitgliedschaft.


Seniorenresidenz St. Andreas

Die nur wenige Meter von uns entfernt liegende Seniorenresidenz St. Andreas bietet etwa 140 Menschen ein liebevoll gestaltetes Zuhause. Einmal monatlich gehen wir mit den Kindern des Kindergartens zu einem gemeinsamen Singkreis ins benachbarte Gebäude und bieten somit sowohl den Kindern als auch den Senioren ein generationsübergreifendes Angebot. Zusätzlich dazu finden gemeinsame Aktivitäten wie z.B. picknicken, kochen und „Wellness“ (z.B. Fingernägel lackieren) in regelmäßigen Abständen statt. Die Seniorenresidenz ist allerdings nicht nur auf persönlicher Ebene ein toller Kooperationspartner, sondern auch auf finanzieller: Sowohl bei kleineren als auch bei größeren Anschaffungen wird nicht gezögert und großzügige Spenden werden uns zuteil.


Gemeinsames Singen mit den Senioren


Grundschule Klüsserath

Um den Übergang in die Grundschule zu erleichtern, sind wir stets auf gute Zusammenarbeit mit dieser bedacht. So werden z.B. gemeinsame Elternabende mit dem Schulleiter organisiert oder die zukünftigen Klassenkameraden bei gemeinsamen Treffen aller Vorschulkinder der Kindergärten Pölich, Klüsserath und Köwerich auf spielerische Weise miteinander bekannt gemacht. Ebenso werden gemeinsame Aktionen geplant und durchgeführt, z.B. gemeinsame Sponsorenläufe an der Grundschule. Kurz vor Ende des letzten Kindergartenjahres lernen die Kinder dann die zukünftige Lehrkraft in Form eines Lehrerbesuchs im Kindergarten kennen, um kurz darauf ihren allerersten „Schnupper-Schultag“ zu erleben.


Sponsored Walk in der Grundschule mit unseren Vorschülern


Imker Christian Herber

Eine weitere sehr gewinnbringende Kooperation pflegen wir mit dem Pölicher Imker Christian Herber. Er stellt uns während der Sommermonate nicht nur unseren eigenen Bienen-Schaukasten zur Verfügung, sondern begleitet uns auch während der diesbezüglichen Projektarbeit. 

Vor unserem Bienen-Schaukasten



Andere Institutionen

Des Weiteren stehen wir auch mit folgenden Institutionen in regem Kontakt:

• Verbandsgemeinde Schweich (Verwaltung)

• Kreisverwaltung Trier-Saarbung, insbesondere das Jugendamt (Bus,
  Krippenkinder, pädagogische 
Fragen)

• andere Kindergärten im Landkreis Trier-Saarburg (Austausch)